Auszeichnungen

Deutscher Verpackungspreis, World Star Packaging Award, Deutscher Nachhaltigkeitspreis, Bundespreis Ecodesign: Die Innovationen im Rahmen der Recyclat-Initiative sind mit vielen Preisen ausgezeichnet worden. Die Idee des Upcyclings von haushaltsnahen Sammlungen in Verbindung mit Partnern in einer bisher einmaligen Wertstoffkette ist bei Branchenpartnern und Verbrauchern auf gute Resonanz gestoßen.

Das Konzept der Recyclat-Initiative basiert auf den Komponenten High-Tech-Innovation, Upcycling, neuen Prozessen/Rezepturen, Kooperationen sowie dem Gedanken der „Open Innovation“. Es geht darum, dass Kunststoffe aus der Gelben-Sack-Sammlung hochwertig aufbereitet werden, damit die so gewonnenen Recyclate wieder in neuen Verpackungen eingesetzt werden. Durch dieses Kreislaufprinzip soll verhindert werden, dass das Plastik in der Müllverbrennung oder gar am Ende auf Deponien oder im Meer landet. Mit Erfolg: Mittlerweile gelten die Errungenschaften der Recyclat-Initiative mit alleine über 390 Millionen PET-Flaschen aus 100% Altplastik weltweit als „Best Practice“.

World Star Packaging Award 2020

Beim internationalen World Star Packaging Award der World Packaging Organisation (WPO) sind ausschließlich Sieger nationaler Verpackungswettbewerbe zugelassen, deren Verpackungen bereits auf dem Markt sind. Der Preis wird jährlich in zwölf Hauptkategorien und vier Sonderkategorien vergeben.

2020 hat Werner & Mertz ein Kooperationsprojekt mit dem globalen Verpackungsunternehmen Mondi erfolgreich eingereicht: Der erste voll recyclingfähige Beutel aus Polyethylen (PE) mit abnehmbarer Banderole erhält den World Star Packaging Award 2020 in der Kategorie „Household“.

„Der hochinnovative, zu 100 Prozent recycelbare Beutel nimmt mehrere Sortier- und Recyclinghürden auf dem Weg zu echter Recyclingfähigkeit. […] Das ist Cradle-to-Cradle!“ – begründet die Wettbewerbsjury der World Packaging Organization (WPO) ihre Entscheidung.

Deutscher Verpackungspreis 2019

Der internationale, branchen- und materialienübergreifende Leistungswettbewerb Deutscher Verpackungspreis wird jährlich mit dem Ziel vergeben, zukunftsweisende Lösungen und Entwicklungen für Verpackungen zu prämieren. Er wird von einer unabhängigen Jury seit 1963 jedes Jahr in fünf Kategorien vergeben. Ausrichter des Deutschen Verpackungspreises, der unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Wirtschaft und Energie steht, ist das Deutsche Verpackungsinstitut (DVI).

2019 wurde Werner & Mertz für den vollständig recyclingfähigen Standbodenbeutel in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ sowie Duschgelflaschen mit 100 % HDPE-Recyclat aus der Quelle „Gelber Sack“ in der Kategorie „Neues Material“ mit dem Deutschen Verpackungspreis gewürdigt.

Pack the Future Award 2018

Der Pack the Future Award wird organisiert von Elipso (Französischer Verband für Kunststoffverpackungen) und der IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen und wird jährlich im Rahmen der Messe all4pack in Paris vergeben. Die Gewinner sind automatisch qualifiziert für die World Star Awards der World Packaging Organisation WPO.

2018 erhielt Werner & Mertz den Preis in der Kategorie „Ecodesign“ zusammen mit Heinz Plastics Böhm für die Entwicklung von Verschlusskappen aus 100 % recyceltem Polypropylen.

World Star Packaging Award 2018

Ebenfalls im Jahr 2018 wurde Werner & Mertz zusammen mit ALPLA für den World Star Packaging Award in der Kategorie „Household“ prämiert: für die weltweit ersten Flaschen aus 100 % Post-Consumer HDPE-Recyclat aus der Quelle „Gelber Sack“ der Marken emsal Bodenpflege und green care Professional.

Die Jury lobte die außerordentliche Pionierleistung zugunsten echter Materialkreisläufe und der Schonung von endlichen Ressourcen. Darüber hinaus würdigte die Jury die Beibehaltung des gewohnten Erscheinungsbildes und der Qualität der Flaschen ohne Einschränkung der Produktsicherheit im Vergleich zu Flaschen aus Rohöl.

Plastics Recycling Award Europe 2018

Der Plastics Recycling Award Europe wird im Rahmen der Fachausstellung Plastics Recycling Show Europe in Amsterdam jährlich in fünf Kategorien verliehen. Sie sollen die Bedeutung von Kunststoffrecyclingprodukten stärken und damit die Anstrengungen der europäischen Kunststoffrecyclingindustrie würdigen.

2018 ging der Award in der Kategorie „Recycled Plastic Packaging Product of the Year“ für die Emsal-Flaschen aus 100 % HDPE-Recyclat aus der Quelle „Gelber Sack“ an Werner & Mertz und Der Grüne Punkt.

Deutscher Verpackungspreis 2017

Auch 2017 erhielt Werner & Mertz den Deutschen Verpackungspreis in der Kategorie „Neues Material“ für Klappscharnier-Verschlüsse aus 100% Polypropylen-Recyclat.

Pack the Future Award 2017

Eine weitere Auszeichnung für Werner & Mertz im Jahr 2017 erfolgte mit dem Pack the Future Award in der Kategorie „Ecodesign“ für Flaschen aus 100 % HDPE-Recyclat aus der Quelle „Gelber Sack“.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016

Im REWE Group-Verbrauchervoting hat Werner & Mertz 2016 gleich die ersten drei Plätze belegt und ist dafür mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Produkte“ im Bereich Non Food ausgezeichnet worden. In einer bundesweiten Umfrage wählten die Verbraucher die Produkte der Marke Frosch zu den Top Drei der nachhaltigsten Produkte.

Deutscher Verpackungspreis 2016

2016 wurde Werner & Mertz doppelt durch den Deutschen Verpackungspreis prämiert – in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ und zusätzlich mit dem Verpackungspreis in Gold für Flaschen aus 100 % HDPE-Recyclat aus der Quelle „Gelber Sack“.

Cradle to Cradle Products Innovator Award 2015

In New York wurde Werner & Mertz 2015 für seine Marken Frosch und green care Professional mit dem internationalen „Cradle to Cradle Products Innovator Award“ ausgezeichnet. Der renommierte internationale Preis wird von einer Jury von internen und externen Fachleuten des Cradle to Cradle Innovation Institute mit Sitz in San Francisco an herausragende Unternehmen vergeben, die ihre Produktion nach dem Cradle to Cradle®-Prinzip in geschlossenen Kreisläufen im Sinne einer maximalen Nachhaltigkeit führen und so als Vorreiter in ihrer Branche gelten.

Deutscher Verpackungspreis 2014

2014 erhielt Werner & Mertz erstmalig den Deutschen Verpackungspreis als Sonderpreis für die Recyclat-Initiative sowie die Auszeichnung „Beste Verpackung 2014“ in der Kategorie Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel.

ECR-Award: GS1 Germany 2014

Jährlich prämiert der ECR-Award die Ideen und Innovationen von Unternehmen, die in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit anderen Partnern Produkte oder Prozesse entwickeln, die sich durch eine hohe Kundenorientierung und einen starken Fokus auf nachhaltiges Wirtschaften auszeichnen. Der renommierte Preis wird jährlich in Nürnberg im Rahmen einer feierlichen Gala mit rund 400 Gästen aus dem Top-Management der führenden Industrie- und Handelsunternehmen verliehen.

2014 wurde die Recyclat-Initiative für herausragende Leistungen einer partnerschaftlich optimierten Wertschöpfungskette mit dem ECR-Award prämiert.

Bundespreis Ecodesign 2014

Der Bundespreis Ecodesign wird seit 2012 jährlich vom Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt ausgelobt, um das Potential von Ecodesign in den öffentlichen Fokus zu rücken und Innovationen auf diesem Gebiet zu fördern.

Der Bundespreis Ecodesign stellt Umwelt- und Designbewertung gleichberechtigt nebeneinander und zeichnet innovative Produkte, Dienstleistungen und Konzepte aus, die sich durch eine herausragende ökologische Qualität, einen innovativen Ansatz und durch eine hohe Designqualität auszeichnen.
2014 erhielt Werner & Mertz den Bundespreis Ecodesign für ein besonders innovatives und nachhaltiges Verpackungsdesign im Rahmen der Recyclat-Initiative. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks überreichte Reinhard Schneider den renommierten Preis in Berlin.