Virale Kampagnen

Hannes Jaenicke und Frosch Inhaber Reinhard Schneider:
Gemeinsame Kampagne zum Umweltschutz

Aufklärung zu Nachhaltigkeit muss nicht immer langweilig und trocken sein! Es darf und sollte auch mal mutig, frech und humorvoll sein. Um das Thema Nachhaltigkeit und Plastikvermüllung wieder mehr in den Fokus zu rücken und auf die Ausmaße dreisten Greenwashings multinationaler Konzerne aufmerksam zu machen, hat Hannes Jaenicke gemeinsam mit der Marke Frosch bereits zwei sehr unterhaltsame Kurzfilme geschrieben und produziert. Das Resultat: ca. 20 Millionen Views. Das beweist, dass Humor das beste Mittel ist, um Menschen für den Umweltschutz zu begeistern. Hannes Jaenicke sagt: „Danke an Frosch und alle, die geholfen haben die Spots so erfolgreich zu machen. Hier unsere Mission Possible. Macht mit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie beenden wir die Plastikkrise?

Wann fängt Deutschland an, tatsächlich zu recyceln ?

Pionierunternehmen Werner & Mertz, Umweltschützer Hannes Jaenicke und Entsorger REMONDIS reden Klartext auf der IFAT Munich – der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft.

Die aktuelle weltpolitische Lage mit nach wie vor andauernden pandemiebedingten Ausfällen globaler Lieferketten, dem Ringen um wirtschaftliche Lösungen gegen den Klimawandel und nicht zuletzt einer kriegsbedingt sich weiter verschärfenden Rohstoffknappheit rückt die Kreislaufwirtschaft wieder verstärkt in den Fokus. Stoffliches Recycling und Kunststoffrecycling im Besonderen bergen erhebliche Potenziale, um angesichts unterbrochener Lieferketten und planetarer Begrenzungen die rohstoffliche Versorgung zu gewährleisten und gleichzeitig Klima und Ressourcen zu schonen.
Für die gezielte Förderung des Kunststoffrecyclings bedarf es eines Bündels von Maßnahmen, mit denen gleichzeitig wirtschaftliche Stabilität gewährleistet und die gesetzten Klima- und Ressourcenziele erreicht werden können. Das gesamtwirtschaftliche Ziel muss es sein, den Produktehinweis „Made in Germany“ weltweit zu einem Synonym für echte Nachhaltigkeit zu machen.
In einer engagierten Diskussion finden die Fachleute Lösungen und prangern offen Mißstände, die es zu ändern gilt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Klimaleugner

Der Klimaleugner“ ist Dr. Christian Leugner: So lautet der Name des Klimalobbyisten, den Hannes Jaenicke im neusten Spot gemeinsam mit der Marke Frosch verkörpert. Auf dem Weg zu seinem Physiotherapeuten steht er gestresst im Stau und schimpft auf die Fridays for Future-Demo. Mit schrägen Studien berät er seinen Klienten aus der Politik und findet „PR-Tricks wie Ocean-Plastik“ genial. Patrik Baboumian spielt den Physiotherapeuten Patrik Brecher, der dem Klimalobbyisten für sein schamlose Greenwashing die Quittung erteilt. Am Ende sieht man Patrik Baboumian, wie er mit Hilfe von Frosch-Reinigungsmittel den geballten Klimaleugner-Bullshit restlos von der Massageliege entfernt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sei kein Freak, such den Frosch

„Hannes Gritzegrün“ nimmt sich der Tierschützer selbst aufs Korn, indem er sich als umweltengagierten Saubermann darstellt, der sogar seinen Strom selber erzeugt. Und so sieht sein Alltag aus: Er produziert so gut wie keinen Müll, kauft nur Bio ein, serviert seiner Familie und seinen Kollegen glutenfreie Dinkel-Snacks und hat das „Jommeln“ erfunden. Eine Mischung aus Joggen und Müll sammeln….und und und…Dabei wäre es so einfach: „Sei kein Freak, such den Frosch“ rät der Hersteller Frosch, der mit Recyclat-Flaschen das beste Rezept gegen die Plastikpest und für echten Umweltschutz hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Plastik: Das gehört nicht ins Meer, das gehört in den Kreislauf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden