Die Partner der Recyclat Initiative

Alarmierende Zahlen: Schon 2050 wird es mehr Plastik als Fische in den Weltmeeren geben, wenn weiterhin jährlich 9 Millionen Tonnen Plastikmüll über ungesicherte Deponien und Flüsse in die Ozeane gelangen. Aufgrund der Relevanz und der Dringlichkeit der Plastikmüllproblematik werden nachhaltige Verpackungen mit einem hohen Anteil Recyclat – also recyceltem Plastik – immer gefragter.

Die Partner der Recyclat-Initiative setzen sich für ein effektives Recycling ein: Das gemeinsame Ziel ist es, nachhaltige Materialkreisläufe zu entwickeln und dafür den Wertstoff aus der Quelle „Gelber Sack“ zu nutzen. Denn die Lösung für saubere Meere liegt an Land: Nur wenn Plastikverpackungen nach Gebrauch hochwertig wiederverwertet und im Kreislauf geführt werden, können sie nicht als Müll im Meer landen.

Siegwerk ist ein familiengeführtes Unternehmen in der sechsten Generation für Druckfarben. Siegwerk zählt zu den marktführenden internationalen Herstellern von Druckfarben und individuellen Lösungen für Verpackungen, Etiketten und Kataloge. Siegwerk beschäftigt weltweit etwa 5000 Mitarbeiter/-innen in über 30 Ländergesellschaften und hat seinen Hauptsitz in Siegburg bei Köln.
siegwerk.com

Mondi ist ein global führendes Verpackungs- und Papierunternehmen, das seine Kunden mit innovativen und nachhaltigen Verpackungs- und Papierlösungen begeistert.
Mondi ist entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Verpackungs- und Papierherstellung tätig – von der Bewirtschaftung von Wäldern über die Produktion von Zellstoff, Papier und Kunststofffolien bis hin zur Entwicklung und Herstellung von effizienten Industrie- und Konsumgüterverpackungen. Nachhaltigkeit ist ein fester Bestandteil von Mondis täglicher Arbeit. 2018 erzielte Mondi einen Umsatz von € 7,48 Milliarden und ein bereinigtes EBITDA von € 1,76 Milliarden. Mondi ist ein zweifach börsennotiertes Unternehmen. Mondi Limited ist an der Börse von Johannesburg (JSE Ltd) unter dem Tickercode MND erstnotiert, während Mondi plc im Premiumsegment der Londoner Börse unter dem Tickercode MNDI gelistet ist. Mondi ist im FTSE 100 vertreten und wurde 2008 in den FTSE4Good-Index und 2007 in den Socially Responsible Investment (SRI) Index der Börse von Johannesburg aufgenommen.
mondigroup.com

Die Marke Frosch gilt als ein Öko-Pionier und entwickelt seine Produkte nach dem Cradle to Cradle Prinzip. Frosch hat als erste Marke PET Flaschen aus Altplastik mit einem Anteil von rPET aus dem Gelben Sack und HDPE Verpackungen zu 100% aus dem Gelben Sack eingeführt.
mehr erfahren

Schnittstelle zum Konsumenten, unterstützt und sensibilisiert den Verbraucher für das Thema Nachhaltigkeit bei den Verpackungen.
rewe-group.com

Begleitet und unterstützt die wertschöpfende Entwicklung mit kritischem Sachverstand. Weniger Müll, mehr reparieren, weiterverwenden und recyceln sind für den NABU die Schlüssel für mehr Umweltschutz durch Kreislaufwirtschaft. Produkte müssen ressourceneffizienter und langlebiger werden. Je öfter unser Müll als Rohstoff im Kreislauf geführt wird, desto besser. Mehr denn je gilt: Schadstoffe haben in Produkten und im Müll nichts zu suchen. All diese Ansprüche können nur von einer ökologisch ausgerichteten Politik in die Praxis umgesetzt werden, die Regeln für Wirtschaft und Gesellschaft vorgibt.
nabu.de

Ist das Sammelsystem (Gelber Sack) zur haushaltsnahen Erfassung von Verkaufsverpackungen, mit Sortierung und erster Weiterverarbeitung. Die Unternehmen des Grünen Punkts sind als Dienstleister für die erweiterte Produzentenverantwortung, als führender Sekundärrohstofflieferant für Kunststoffe und als Premium-Produzent von Kunststoffrezyklaten DER Lösungsanbieter für die Bedürfnisse der Kreislaufwirtschaft. Die Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH (DSD) ist der Marktführer der dualen Systeme in Deutschland und steht für intelligente Rücknahmesysteme sowie die Entwicklung und Vermarktung innovativer Rezyklate und Dienstleistungen.
gruener-punkt.de

Stellt PET- & HDPE Verpackungen aus dem gewonnen Material her: Mit einer hohen Qualität und komplett aus Altplastik. ALPLA gehört zu den führenden Unternehmen für Kunststoffverpackungen. Rund 20.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produzieren weltweit an 178 Standorten in 46 Ländern maßgeschneiderte Verpackungssysteme, Flaschen, Verschlüsse und Spritzgussteile. ALPLA betreibt unter der Marke PET Recycling Team eigene Recyclingwerke mit je einem Standort in Österreich und in Polen sowie im Rahmen von Joint Ventures in Deutschland und Mexiko.
alpla.com

Stellt mittels Hochgeschwindigkeits-Laserspektroskopie die Feinsortierung für PET-Flakes aus dem Gelben Sack sicher.
unisensor.de